Examensarbeiten

Erhebung von wissenschaftlichen Daten für den regionalen Naturschutz

In Zusammenarbeit mit der Universität Bonn und anderen Hoch- und Fachhochschulen betreuen wir Diplom-, Master- und Staatsexamens-Arbeiten zu Tieren, Pflanzen und Lebenräumen in der Region.

Aufgrund mangelnder zeitlicher und finanzieller Kapazitäten können wir leider nur begrenzt Arbeiten vergeben. Im LIFE+ Projekt Villewälder werden verstärkt Arbeiten angeboten.

Bisher betreute Arbeiten:

HOFF, L. (2016): Erfassung von Biotopholzbäumen im Wildnisgebiet Friesheimer Busch bei Erftstadt. – Praktikumsarbeit an der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft e.V. im Rahmen des Bachelorstudien-ganges Biologie an der Universität Bonn. 17 S.

MAAßEN, G. (2015): The function of an abandoned gravel pit as habitat for wild bees with special em-phasis on the resource usage of Dasypoda hirtipes (Fabricius 1793) as a pollen specialist and Osmia cornuta (Latreille 1805) as a pollen generalist wild bee species. Master Thesis. Faculty of Mathematics and Natural Sciences. Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Höpfner, Paula (2014): Reproduktionsbiologische und naturschutzgenetische Untersuchungen an Gelbbauchunken (Bombina variegata L. 1758) im Ennert bei Bonn. Masterarbeit an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn.

Hahn, Tanja (2014): Funktion des Königsdorfer Forstes als Lebensraum für Spechte (Picidae, Piciformes). - Masterarbeit Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 95 S.

Römer, Helena (2014): Biotopholzkartierung und Kartierung von Frühjahrsblühern im NSG „Wäldchen an Gut Neuheim“. Arbeitsbericht im Rahmen eines freien Moduls. Universität Bonn.

Haasenleder, Patrick (2013): Aktuelle Bestandssituation eines Gelbbauchunken-Vorkommens nahe Kerpen (Rhein-Erft-Kreis). - Masterarbeit Uni Köln.

Mees, Andrea (2012): Amphibienkartierung im FFH-Gebiet Königsdorfer Forst. - Masterarbeit Universität Trier, 60 S.

Eitner, Annika (2012): Floristisch-vegetationskundliche Analyse, naturschutzfachliche Bewertung und Empfehlungen zur Optimierung und Nutzung des Naturschutzgebietes Siegaue/Bonner Stadtgebiet. - Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Koch, Katharina (2011): Die Libellenfauna der Stillgewässer des FFH-Gebietes Kottenforst bei Bonn (Insecta: Odonata).- Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 125 S.  Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Esch, Alexander (2011): Die Libellen der Fließgewässer und ihre Begleitfauna im FFH-Gebiet Kottenforst bei Bonn (Insecta: Odonata).- Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 65 S., Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Berndt, Andreas (2011): Das Wegenetz im FFH-Gebiet Siebengebirge (Teilgebiet Ennert) und seine Auswirkungen auf ausgewählte störungsempfindliche Tierarten. - Masterarbeit Univ. Rostock, 106 S. Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Nipps, Anne (2010): Zustandsbewertung von drei ausgewählten Naturschutzgebieten im Rhein-Erft-Kreis anhand vegetationskundlicher Bestandsaufnahmen. -, Fachhochschule Osnabrück, 111 S. Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Bolduan, Désirée (2010): Die Amphibienfauna des nördlichen Siebengebirges: Qualitative Analyse der Molcharten Kammmolch (Triturus cristatus), Bergmolch (Triturus alpestris), Teichmolch (Triturus vulgaris) und Fadenmolch (Triturus helveticus) sowie der Geburtshelferkröte (Alytes obstetricans) und der Gelbbauchunke (Bombina variegata).- Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 90 S.

Lesch, Johannes (2008): Vegetationskundliche Bestandsaufnahme und Pflegehinweise für Waldsäume im Kottenforst bei Bonn, Fachhochschule Osnabrück, 99 S., Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis 

Roder, Christian (2008): Populationsökologie und Methoden zur Erfassung der Ringelnatter (Natrix natrix, LINNAEUS 1758) im Kottenforst bei Bonn, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 118 S. Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Meister, Simone (2008): Populationsökologie und Verbreitung der Zauneidechse (Lacerta agilis LINNAEUS, 1758) im Stadtgebiet von Bonn, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 163 S. Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Micheel, Yvonne (2008): Die Zauneidechse (Lacerta agilis L., 1758) im Stadtgebiet von Bonn: Verbreitung, Gefährdung und Schutzkonzept, Fachhochschule Osnabrück, 147 S., Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Brocksieper, Ulrich (2006): Populationsstruktur, Erfassbarkeit und individuelle Wiedererkennung der Blindschleiche (Anguis fragilis) im Kottenforst bei Bonn.- Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 97 S.   Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Dowideit, Daniela (2006): Die Mauereidechse (Podarcis muralis LAURENTI, 1768) im rechtsrheinischen Bonner Raum: Untersuchungen zur Häufigkeit, Ökologie und Gefährdung sowe Empfehlung entsprechender Schutzmaßnahmen. - Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 184 S. Zusammenfassung, Inhalts- und Literaturverzeichnis

Lott, Silvia (2003): Die Gelbbauchunke (Bombina variegata L. 1758) im Bonner Raum: Populationsstruktur, Lebensräume und Vernetzung.- Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 95 S. Zusammenfassung und Literaturverzeichnis