Schutzprogramm Gelbbauchunke

Die Biologische Station Bonn / Rhein-Erft ist Projektpartner des bundesweiten Projektes , das von 2012 bis 2017 im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt (BPBV) mit Mitteln des BMU gefördert wird (www.projekt-gelbbauchunke.de). Zusätzliche Mittel werden in NRW vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (MKULNV) bereitgestellt.

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt sowie zu den Teilprojekten stehen auf der Projekthomepage www.projekt-gelbbauchunke.de zur Verfügung.

Ansprechpartner für das Teilprojekt der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft e.V. ist Dr. Matthias Schindler.

 

Portrait der Gelbbauchunke