Kopfweidenschnitt

Die Biologische Station Bonn / Rhein-Erft führt jedes Jahr einen Pflegeschnitt an den Kopfweiden in der Siegaue von Bonn durch.            

Termin: 24.02.2024            

Sie können uns gerne bei der Aktion unterstützen, um den wichtigen Lebensraum der Kopfweide in unserer Region dauerhaft erhalten zu können.                                                                   

  • Durch Ihre Mithilfe beim Zusammentragen und Sortieren des anfallenden Schnittguts zur anschließenden Abgabe an Interessierte
  • Durch eine Spende für den Erhalt und Neupflanzung der Kopfweiden.
 

Spender*innen und Helfer*innen können sich gerne Kopfweidenmaterial mitnehmen.  

Bei den zu schneidenden Weiden handelt es sich in erster Linie um Bruch- und Silberweiden sowie deren Hybriden, der Fahlweide. Falls man keine zu feinen Flechtarbeiten machen möchte, sind alle drei Formen für den Weidenbau gut geeignet und beim Anwachsen sehr robust.

Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung zwingend erforderlich!

Kopfweidenschnitt
Kopfweiden
Verspendung
Weidenäste
Previous slide
Next slide

Anmeldeformular:

Für Leute mit Interesse an Kopfweideruten:
Bitte machen Sie mindestens eine der folgende Angaben, damit wir Sie ggf. beraten und den Gesamtbedarf abschätzen können:
Für Leute mit Interesse an der Mithilfe:
Bitte teilen Sie uns mit, ob sie am Mittagessen teilnehmen wollen (voraussichtlich Eintopf) und welche Variante sie ggf. gerne hätten.
Hinweise zu Datenschutz finden sie unter folgendem Link: Datenschutz