Herzlich Willkommen bei der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft

Aufgrund der Aufforderung der Landesregierung fallen leider ab sofort alle Veranstaltungen der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft aus. Dies gilt vorerst bis zum 19. April. Bis dahin gibt es sicher neue Informationen, bitte informieren Sie sich ggf. zeitnah.

Zwei Stellen ab dem 1.5.2020 zu besetzen

Die Biostation schreibt für ihre Zweigstelle in Friesheim zwei Stellen aus, Bewerbungsfrist ist bei beiden der 13.4.2020. Näheres Infos sind den pdf-Dateien zu entnehmen:

1. eine / einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
im LEADER-Projekt "Na-Tür-lich Dorf“ (Teilprojekt Zülpicher Börde),

2. eine / einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
mit Schwerpunkt der Tätigkeiten im Rhein-Erft-Kreis.

 

Runter vom Sofa, raus in die Natur! anemone-nemorosa-ennert-17-3-03.jpg Buschwindröschen

Das Veranstaltungs-Programm für das 1. Halbjahr 2020 mit Führungen und Vorträgen zur Bonner Tier- und Pflanzenwelt sowie Mitmach-Aktionen steht  hier zum Download bereit. Unter fachkundiger Leitung lernen Sie Wildbienen, Reptilien, Vögel und heimische Blumen kennen und erkunden unsere Naturschutzgebiete und ihre Besonderheiten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Aufgrund der Datenschutzverordnung benötigen wir für das Zuschicken unseres Newsletter Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bei Interesse  melden Sie sich bitte eigenständig unter https://www.biostation-bonn-rheinerft.de/newsletter an und bei Bedarf wieder ab.

Film über den Kottenforst wald.jpg

Im EU-Projekt „Villewälder“ wurde 2019 im Kottenforst und in der Waldville ein Film gedreht. In großartigen Bildern präsentiert er uns nun die einzigartigen Eichenwälder vor den Toren Bonns