Herzlich Willkommen bei der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft

Neu: Natur erleben in Bonn und Umgebung im ersten Halbjahr 2017

df2016_10_waldkauz_rotbraun-kleiner-ausschnitt.jpg Waldkauz - Vogel des Jahres 2017 (P. Meyer) Das Veranstaltungsprogramm für das   erste Halbjahr 2017 ist erschienen: Unter fachkundiger Führung kann man Schutzgebiete besuchen, seine Pflanzenkenntnisse auffrischen oder auf die Suche nach Fledermäusen gehen. Schwerpunkte in diesem Halbjahr: der Waldkauz als Vogel des Jahres 2017 und Wald- Führungen im LIFE+ Projekt „Villewälder“. Viel Spaß beim Reinschnuppern und mitmachen!

Hier geht es zum Download (ca. 2,5 MB).

 

Frohe Advents- und Weihnachtszeit und guten Rutsch!

raureifblaetter-1-klein.jpg Die Biostation wünscht allen gemütliche und erholsame Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr! Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit auch in 2017 und guten Kontakt zu vielen an Natur und Naturschutz Interessierten!

Vom 22. Dezember bis zum 6. Januar machen wir Betriebsferien und sind in der Zeit nur eingeschränkt erreichbar.

 

Neue Ernte: Apfelsaft von der Streuobstwiese

aepfel-2014-von-wolf-lopata.jpg Die Biologische Station hat 2016 wieder einige Tonnen Äpfel von Streubstwiesen in Bonn und dem Rhein-Erft-Kreis zu Saft gepresst. Der in 5 Liter-Packs abgefüllte Saft wird im Weltladen in der Bonner Altstadt  zum Verkauf angeboten, ist unangebrochen mindestens ein Jahr haltbar, nach Öffnung 4-6 Wochen. Durch die Verwertung der Äpfel schützen wir gemeinsam unsere artenreichen Obstwiesen!